NACKTBADEN
   
 
NACKTBADEN
       
   

NACKTBADEN
TERMINE
GÄSTEBUCH
VERANSTALTER
KRITIKEN
SHOP
KONTAKT
VIDEOLOUNGE
IMPRESSUM

 

Edmaier/Maurischat
NACKTBADEN . gescannt . gespeichert . gelinkt
Salon.Pop.Kabarett
Regie: Hanno Friedrich

ausgezeichnet

Hofer Theresienstein 2011

Dass beide zusammen- gefunden haben, ist ein Glück nicht nur für sie, sondern für alle! Vanessa Maurischat und Holger Edmaier sind eine Mischung, die ihres gleichen sucht: Zwei Vollblutmusiker an Klavier und Stimme, zwei Entertainer mit Wortwitz und Raffinesse, zwei mehrfach preisgekrönte Musik- Kabarettisten mit messer- scharfem Verstand.

Genüsslich umschiffen sie die Untiefen des weltweiten Datenmeeres und führen vor, wie wir alle – gewollt oder ungewollt – Tag für Tag die Hosen runter lassen. Lustvoll seziert das Duo unseren Alltag: Wussten Sie beispielsweise, dass es neben dem Menschen nur ein einziges weiteres nacktes Säugetier gibt? Aber was unterscheidet Männer und Frauen wirklich? Und was machen Netzspinnenweibchen in ihren Beziehungen richtig? Spinnt das Netz, oder warum gibt es mittlerweile mehr Promis als Normalbürger? Wie viel(e) Profil(e) braucht es, um nicht profillos zu sein? Und war früher wirklich alles besser?

Erleben Sie wie Edmaier & Maurischat sich gegenseitig bekriegen und versöhnen, therapieren und beglücken, in den Wahnsinn treiben und dem Treiben der Triebe einen Sinn geben! Ein Paar, das sich bestens darauf versteht, sich und sein Publikum galant zu entblättern. Ein Abend skurriler Enthüllungen, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es 2012 den Kabarettpreis “Hofer Theresienstein”. Die Presse sagt: “Ironisch, böse und subtil, amüsant und kurzweilig, 'NACKTBADEN' ist ein gekonnter Seelenstriptease ohne Lächerlichkeit und mit viel Herzblut und Humor”.

Wir sind alle nackt! Auch wenn wir was anhaben. Gläserne Menschen schieben sich durch Nacktscanner, bezahlen online mit ihren payback-Punkten und posten das ganze dann bei Facebook, um ihr Leben im Vorratsspeicher der Leaks und Tweets zu verbringen. FKK war gestern – heute ist NACKTBADEN!

“Wenn diese beiden sich abwechselnd ans Klavier setzen und ihre Lieder servieren, wenn Maurischat raffiniert den Blueston mitschwingen lässt und Edmaier mit klarer Stimme gewaltig losschmettert, dann sind sie großartig.”
(Rhein Zeitung zum Unterhaus)

"Und das Beste: Beide lassen sich auf der Bühne genügend Freiräume, um die jeweilige Rolle zu entwickeln und künstlerisch zu gestalten. Ironisch, böse und subtil, ... amüsant und kurzweilig,... NACKTBADEN ist ein gekonnter Seelenstriptease ohne Lächerlichkeit und mit viel Herzblut und Humor." (Bonner Rundschau zum Pantheon)

"Popkonzert-Begeisterung" (Main Echo)